Fragetechniken - Das Salz in der Suppe


Summary:

Die Fragetechniken gehören wohl zu den wichtigsten Grundlagen in Verkauf und Vertrieb. Richtig gestellten Fragen kann sich kein Kunde entziehen und diese erst liefern dem Verkäufer und Berater die essentiellen Informationen über die Bedarfe und Motive des Interessenten.


Wer im Verkauf oder in der Beratung mit Kunden zu tun hat, für den ist das Beherrschen der Fragetechniken eine der wichtigsten Voraussetzungen für erfolgreiches Handeln und ergebnisorientierte Termine und Kaufvorgänge. Gerade beim Vertrieb von hocherklärungsbedürftigen Dienstleistungen und Produkten ist die systematische Fragestrategie ein wesentlicher Bestandteil des verkäuferischen Erfolgs.


Dabei geht es nicht nur um die Frage an sich, sondern um die Hintergründe, die punktgenaue Anwendung und Art der Frage.

In unserem Praxistraining lernen Sie den wirkungsvollen und kompetenten Umgang mit Fragearten und zugehörige Anwendungsmethoden kennen. Sie lernen Ihre eigene Fragestrategien zu entwickeln und für die eigene Aufgabe wirkungsvoll einzusetzen.


Apiscore geht dabei auf Ihr individuelles Profil und Wissenstand ein und gibt geeignete Tools an die Hand.

__________________

Ziel des Trainings ist es, mit definiertem Budget die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Eine dauerhafte Beratung und ein angepasstes Coaching kann auf Wunsch vereinbart werden.

 

Schulungsart/Seminartyp:

  • Öffentliche Schulung* (* Preise abweichend, Preis auf Anfrage)
  • Inhouse bzw. Firmenseminar
  • Einzel Coaching
     

Zielgruppen Positionen:

  • Vertrieb (Inbound und Outbound)*
  • Innendienst und Außendienst*
  • Customer Care (Support)*

 

*  Das Seminar ist ideal geeignet für jeden, der im Unternehmen mit Verhandlungen und Positionierung im Kundenumfeld befasst ist.

 

Zielgruppen Unternehmen:

  • Unternehmensgründung, Mittelstand und gehobener Mittelstand
  • ab 1 Mitarbeiter

 

Zielgruppen Branche:

  • Branchenunabhängig

 

Dauer:

  • 1 Tag(e)

 

Voraussetzungen:

  • Keine

 

Agenda:


  • Auf welche Fragen erhalten Sie auch Antworten?
  • Wie gehen Sie mit Fragestellungen im Verkaufs- und Beratungsalltag um?
  • Wie verknüpfen Sie Fragestellungen mit Kundenemotionen?
  • Wie hinterfragen Sie, welche Bedeutung hinter Informationen von Kunden stecken?
  • Wie fragen Sie weich, wie fragen Sie hart?
  • In welchem Status kommen Ihre Fragen an?
  • Woran erkennen Sie, welche Wirkungen Ihre Frage auf den Kunden hat?
  • Emotional oder rational?
  • Wie machen Sie sich komplexe Erwartungen des Kunden bewusst?
  • Wie erreichen Sie die Ebenen der Glaubenssätze und Werte?
  • Wie hinterfragen Sie dauerhaft lösungsorientiert?
  • Wie nutzen Sie ein rein auf Fragen basierendes Gesprächsmodell?
  • Wie lenken Sie mit Fragen ins Positive, wie in negative Richtungen?
  • Wie fragen Sie sich geschickt zum Wesentlichen ohne aufdringlich zu wirken?
  • Wie bringen Sie verschiedene Sichtweisen durch Fragen ans Licht?
  • Wie führen Sie angenehm aber zielsicher zum Ergebnis?

Die Seminare erfolgen in Einzel- und Gruppeneinheiten, mit Rollenspielen (Videoanalysen auf Wunsch!).

 

Methoden:

Lehrgespräch, Fallbeispiele, praktische Übungen, Rollenspiele, Diskussion, Gruppenarbeit, Eigenarbeit, Moderation, Gruppen- und Einzelfeedback, Präsentation, Gruppensupervision, Übungen an der Telefontrainingsanlage

Begleitende Unterlagen:

  • nach Absprache

 

Einsatzort (Optionen):

  1. Vor Ort beim Kunden
  2. Im Apiscore eigenem Schulungszentrum

 

Zusatzinformationen:
Die Seminartermine erfolgen nach Absprache in Einzel- und Firmeneinheiten

  • zzgl.Reisekosten
  • Preisangabe nach Tagessatz

1.199,00 €

995,00 €